MVS Musikverlag-Versand-Schweizer

Mark Calvert - Tenor

Mark CalvertDer amerikanische Tenor Mark Calvert, von der Seattle Times als "mit einem Überfluss an Talent ausgestattet" gelobt, erntet weiterhin Lorbeeren für seine elegante Musikalität, seine Bühnenpräsenz und seine volle, warme Stimme.

Im Mai 2004 stellte sich Mark Calvert zum erstenmal dem Europäischen Publikum vor. Er sang den Ferrando in COSÌ FAN TUTTE in einer Neuinszenierung des Stadttheaters Giessen. Unmittelbar im Anschluss daran war der junge Tenor in einer in Szene gesetzten Produktion der CARMINA BURANA bei den Heidelberger Schlossfestspielen mit den Heidelberger Philharmonikern zu hören. Vor seinen Europäischen Auftritten war Mark Calvert im Rahmen einer Gala Konzert Tour wieder einmal bei The Santa Fe Opera zu Gast.

Weitere Engagements schliessen ein Konzert mit dem Southeastern Festival of Song in New Orleans und Aufführungen von Mozarts WAISENHAUSKIRCHE MESSE mit dem Wisconsin Racine Symphony Orchestra ein, die amerikaweit im Radio ausgestrahlt werden.

In der 2004/2005 Saison wird Mark Calvert zum erstenmal beim Theater der Stadt Heidelberg als Wilhelm in MIGNON und als Walther in TANNHÄUSER auftreten. Während seines Aufenthalts in Heidelberg wird Mark Calvert auch in VINCENT des zeitgenössischen finnischen Komponisten Rautavaara auftreten.

CARMINA BURANA - Schlossfestspiele Heidelberg 2004

 

Mark Calvert war in der von den Kritikern in den höchsten Tönen gelobten Produktion von Robert Kurkas THE GOOD SOLDIER SCHWEIK zum erstestn mal an der Chicago Opera Theater zu sehen. Er war der Don Ramiro in der Vorstellung von LA CELERENOTLA an der Seattle Opera als Mitglied des dortigen Apprentice Programms und sang zum erstenmal an der Opera Theatre of Saint Louis in der Erstaufführung von Paul Schonfields THE MERCHANT AND THE PAUPER.

Seine zahlreichen Auftritte beim Pittsburgh Opera Center schliessen Rollen wie Ernesto in DON PASQUALE, Ferrando in COSÌ FAN TUTTE, und Tom Rakewell in THE RAKE'S PROGRESS ein. Durch diese Vorstellungen gewann er den angesehenen Richard F. Gold Career Grant (Richard F. Gold Laufbahnförderung der Shoshana Foundation). Darüber hinaus ist er ein Absolvent des Santa Fe Apprentice Programms.

Gleichermassen versiert auf der Konzertbühne, erstreckt sich Mark Calverts Repertoire von Mozart über Händel bis hin zum modernen Amerikanischen Musiktheater. Seine jüngsten Auftritte mit dem Würzburger Kammerorchester in Mozarts DAVIDE PENITENTE, wurden von den Fränkischen Nachrichten als "meisterhaft kulitiviert" bezeichnet.

Er konnte desweiteren als Solist in Händels MESSIAS brillieren - ein Erfolg, den er sicherlich dieses Jahr mit dem Green Bay Symphony Orchestra wiederholen wird. Ausserdem sang den LIEBESLIEDER WALZER mit dem Pianisten Leon Fleischer beim Aspen Music Festival und einen Abend mit ausgewählten Stücken von Mozart mit dem Hartford Symphony Orchestra.

Mark Calvert ist in Kansas geboren. Seine Studienabschlüsse sind das 'Bachelors Degree' des 'Lawrence University Conservatory' im US Bundesstaat Wisconsin und das 'Masters Degree' der 'Yale University'.

Kontakt: mark(at)markcalvert.com

Internet: www.markcalvert.com

 

____________________________________________________________________________________________________

Für Inhalt und Fotomaterial sind die jeweiligen Künstler selbst verantwortlich. Der Verlag übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Aktualität dieser Inhalte.